Alter Verlauf Pleißemühlgraben wird favorisiert

Die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung zum Pleißemühlgraben liegen vor. Demnach stimmten knapp zwei Drittel der abgegebenen Stimmen für den historischen Verlauf hinter der Hauptfeuerwache. Ein endgültiger Beschluss des Stadtrats ist für das zweite Halbjahr 2018 geplant.

Der Verein Neue Ufer unterstützt die Variante der alten Grabenführung hinter der Hauptfeuerwache. Der Pleißemühlgraben wurde in den 1950er Jahren überwölbt. Teilabschnitte wie das Mendelssohnufer, vor dem Bundesverwaltungsgericht oder hinter den Gebäuden am Ring zwischen Rudolph- und Gottschedstraße sind bereits offen.

 

mehr lesen in LIZ